Cornelia Yzer
© JOERG MODROW LAIF

Cornelia Yzer, Senatorin a.D.

Rechtsanwältin, Lead Industriegruppe „Healthcare & Lifescience” der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berlin

  • Leitende Mitarbeiterin der Bayer AG
  • Hauptgeschäftsführerin des Verbandes Forschender Arzneimittelhersteller vfa (1997-2012)
  • Bundestagsabgeordnete (1990-1998)
  • Parlamentarische Staatssekretärin (1992–1997), unter anderem im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie
  • Senatorin für Wirtschaft, Forschung und Technologie des Landes Berlin (2012 – 2016)
  • Verwaltungsratsvorsitzende der Investitionsbank Berlin, Aufsichtsratsvorsitzende der BWB, Mitglied im Strategic Advisory Board von Medidata Inc., New York, Mitglied im European Advisory Board des Medizintechnikherstellers Guidant
  • Kuratoriumsvorsitzende von Großforschungseinrichtungen (Deutsches Krebsforschungs-zentrum - DKFZ, Max Delbrück Centrum für molekulare Medizin - MDC)
  • Mitglied des Vorstandes des europäischen Pharmaverbandes EFPIA sowie des Welt-pharmaverbandes IFPMA
  • Studium Recht und Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Bochum und Münster. Seit 1990 als Rechtsanwältin zugelassen.

Ausgewählte Mandate

  • Beratung internationaler Arzneimittel- und Medizinprodukteunternehmen und Private Equity-Investoren bei Asset Deals in Deutschland
  • Regulatorische Beratung eines führenden deutschen Medizinprodukteherstellers bei der Umsetzung neuer Anforderungen in Deutschland und der EU (MDR-Readiness)
  • Beratung von Auftragsentwicklern und -herstellern (CDMOs) von Programmierschnittstellen (APIs) zu Entwicklungs- und Herstellungsverträgen, Unterauftragsvergabe
  • Beratung von Arzneimittel- und Medizinprodukteherstellern zu Verträgen mit Auftragsfor-schungsinstituten, Kooperationsvereinbarungen im Bereich Forschung und Entwicklung und klinischen Studien
  • Beratung von Arzneimittel- und Medizinprodukteherstellern im Zusammenhang mit Liefer-verträgen mit dem Schwerpunkt auf regulatorischen Fragestellungen
  • Beratung internationaler Anbieter von medizinischem Cannabis zu Market Access (ein-schließlich Großhandels- und BtMG-Erlaubnis, Import) und Akquisitionen in Deutschland
  • Beratung eines deutschen Impfstoffherstellers beim Abschluss einer Vereinbarung mit der Coalition for Epidemic Preparedness (CEPI) zur Entwicklung eines Pandemieimpfstoffes
  • Beratung eines internationalen Personaldienstleisters beim Abschluss von Verträgen mit Un-ternehmen der pharmazeutischen Industrie

Auszeichnungen

The Legal 500 Deutschland (2020/2021): Nennung in Branchenfokus – Gesundheit

Digitalforum Gesundheit 2022
Veranstaltungen mit Cornelia Yzer: